Wie Sie diese Internetseite unterstützen können

Diese Seite entstand bisher (1999-2012) auf ehrenamtlicher Basis durch mich und meine Praktikantinnen. Wir haben uns jetzt überlegt, dass diese Seite viel informativer und umfangreicher sein könnte, wenn sie nicht nur Kosten (Provider-Gebühren/Telefongebühren und extremer Zeitaufwand für die Informationsaufbereitung) verursachen würde. Trotzdem sollen die Informationen weiterhin für jeden kostenlos zugänglich sein. Deswegen möchte ich allen Besuchern die Möglichkeiten geben, den weiteren Aufbau der Seite durch eine Spende beliebiger Höhe zu unterstützen.

 

Dies können Sie über eine Geldspende über Paypal tun oder indem Sie Bücher, z.B. die von uns rezensierten oder andere Fachbücher zum Thema Trauma, über einen Link von dieser Seite bei Amazon.de einkaufen. Sie können hier direkt den Spenden-Button von PayPal anklicken und werden dann durch das Menü geführt oder Sie können in die Suchleiste von Amazon einen Titel eingeben und durch den Kauf dieses Buches zu dieser Internetseite beitragen. Außerdem werde ich nach und nach an anderen Stellen Links zu Amazon.de anbringen. Da wo es mir sinnvoll erscheint, z.B. auf Literaturseiten, Rezensionen. 

 

 

 

 

 

 

Sämtliche Spenden werden für den weiteren Aus- und Aufbau dieser Internetpräsenz verwendet. Das heißt, es sollen die Providergebühren davon finanziert werden. Alles andere soll als Honorar dafür eingesetzt werden, dass qualifizierte Personen weitere Informationen für diese Seite zusammentragen und aufbereiten. Vielleicht lässt sich auf diesem Weg ja ein Arbeitsplatz schaffen. So meine Idee und Hoffnung.

 

Außerdem suche ich jemanden, der mich bei der Pflege der Internetseite oder meines kleinen Praxisnetzwerkes ehrenamtlich unterstützt.

 

Vielen Dank für Ihren Beitrag!

 

Stefanie Rösch

 

P.S. Da diese Seite von mir privat unterhalten wird, kann ich keine von einem Finanzamt anerkannte Spendenbescheinigung ausstellen. Wenn Sie trotzdem eine Bestätigung ihrer Spende benötigen, lassen Sie es mich wissen. Sie erreichen mich unter:

 

Trauma-Informations-Zentrum

Dipl.-Psych. Stefanie Rösch

Bodanplatz 3

78462 Konstanz

Tel. 07531 - 69 31 34

 

oder über das Kontaktformular

 

Mein Blog zu verschiedenen Selbsthilfe-Strategien und mehr: Schauen Sie vorbei und lesen Sie rein: http://du-bist-frei.org/

 

Besuchen Sie mich auch auf der Seite von SeeSeminare - Fortbildung für psychosoziale Berufe