Folgen

Die Folgen traumatischer Erfahrungen lassen sich wie unten dargestellt in die Dauer der Folgen und die Ebene, auf der sie eintreten oder sich auswirken, aufteilen. 
Wichtige Fragen, die hier auftauchen, sind zum Beispiel, inwieweit das Immunsystem  durch eine traumatische Erfahrung beeinträchtigt werden kann oder inwieweit es möglich ist, dass Personen sich an wichtige Teile einer traumatischen Erfahrung nicht erinnern können, eine Frage, die vor allem im Zusammenhang mit der Diskussion über sexuellen Missbrauch auftauchte. 
Weiter unten finden Sie mögliche psychische Störungen / Erkrankungen, die häufig mit dem Erleben einer traumatischen Erfahrung in Zusammenhang gebracht werden.


Außerdem gibt es noch einen weiteren Bereich möglicher Folgen und zwar sogenannte komorbide Störungen . Das sind psychische Störungen, die nicht unmittelbar oder ausschließlich durch das Erleben einer belastenden Situation entstehen, sondern eher ein (ungeeigneter) Versuch sind, die unmittelbaren Folgen zu bewältigen.

 

Kurzfristige Folgen  

Emotionen
Kognitionen


Aufmerk- 
samkeit 

Dissoziation 

Gedächtnis 

Wahrnehmung

Physiologie


Hormone 
 

Immun- 
system

Verhalten

 



Mögliche psychische Erkrankungen 


Anpassungsstörung 

Akute Belastungsstörung

Akute Posttraumatische Belastungsstörung

 

 

 

Langfristige Folgen

Emotionen
Kognitionen


Aufmerk- 
samkeit 

Dissoziation 

Gedächtnis 

Wahrnehmung

Physiologie


Hormone 
 

Immun- 
system

Verhalten

 



Mögliche psychische Erkrankungen 


Posttraumatische Belastungsstörung
(PTBS, PTB, PTSD) 

Somatoforme Störungen

Dissoziative Störungen

Borderline Persönlichkeitsstörung 

Multiple Persönlichkeitsstörung / Dissoziative Identitätsstörung
 

 

 

 

 

Komorbide Störungen